Ansprechpartner

  • Winfried Börner
    Büro
    Warener Str. 5
    Haus 3 . Zimmer 2190
    12683 Berlin

    033201 502519
    0176 -51 21 72 43

  • Postanschrift:
    Therapiehunde Berlin e.V.
    c/o Winfried Börner
    Potsdamer Chaussee 122
    14476 Potsdam

info@therapiehunde-berlin-ev.de

Bitte spenden Sie

Therapiehunde Berlin e.V.
Berliner Volksbank
IBAN: DE82100900007054167002      
BIC: BEVODEBBXXX  

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U 5 Richtung Hönow bis Elsterwerdaer Platz, weiter mit dem Bus 154 oder X69 Richtung Köthener Str. bis Rapsweg/Unfallkrankenhaus

Wir helfen ehrenamtlich

Zum Verein

Der Therapiehunde Berlin e.V. ist seit 2002 als gemeinnütziger Verein ehrenamtlich in vielen Einrichtungen tätig. Unser Ziel ist es, alten und pflegebedürftigen Menschen sowie Kindern über unsere Hunde den Lebensalltag mit regelmäßigen tiergestützten Besuchen zu bereichern, um somit zur Steigerung der Lebensqualität beizutragen.
Der Verein besteht aus ca. 60 Mitgliedern.

Ziele des Vereins

Ziel des Vereins ist es, den Bewohnern von Behinderten- oder Pflegeeinrichtungen regelmäßigen Kontakt mit den Hunden zu ermöglichen. Zu einem festen Bestandteil unserer ehrenamtlichen Arbeit sind die Besuche bei Wachkomapatienten und mehrfach schwerstbehinderten Menschen aller Altersgruppen geworden. Der Schwerpunkt liegt dabei bei den Besuchen von Kindern und Jungerwachsenen.

Der Besuchsdienst dient als "Türöffner" bei den zu betreuenden Personen, um dabei zu helfen, Gefühle zuzulassen und auszuleben, das Selbstwertgefühl zu stärken sowie Aufmerksamkeit und Konzentration zu steigern. Dabei werden zwangsläufig feinmotorische Fähigkeiten gefördert.
Das bedeutet, dass der Hund und sein Besitzer einmal pro Woche in eine soziale Einrichtung in seiner Wohnortnähe für eine Stunde zum Streicheln, Kuscheln, Lachen, Spielen und Erzählen gehen. Dabei werden sie von einem Mitarbeiter der Einrichtung begleitet.
Für den Hund ist es eine schöne Aufgabe, steht er doch eine Stunde im Mittelpunkt und bekommt viele Streicheleinheiten und Leckerli.
Der Verein kontrolliert die tierärztliche Untersuchung und führt den Verhaltenstest für Hund und Hundehalter durch.

Ehrenamtliche Tätigkeit

Die Hundebesitzer arbeiten ehrenamtlich. Mit der Einrichtung wird vom Verein eine Vereinbarung über den regelmäßigen Besuch einmal pro Woche abgeschlossen.
Diese Vereinbarung beinhaltet auch den Haftpflichtversicherungsschutz für Hund und Besitzer während des Besuches und des Hin- und Rückweges.

unsere Hunde im Einsatz
Mensch Umwelt Tier e.V.